AXON Neuroscience ernennt Michal Fresser zum CEO des Konzerns

| |

AXON Neuroscience SE, ein
globaler Marktführer in der Entwicklung von Tau-Immuntherapien und
-Diagnostik für Alzheimer und andere Tauopathien, gibt heute die
Ernennung von Michal Fresser zum Chief Executive Officer der Axon
Group bekannt. Herr Fresser, der zurzeit als General Counsel dient,
wird auch als Vorstandsvorsitzender der beiden Tochtergesellschaften
des Konzerns bestellt – AXON Neuroscience CRM Services SE und AXON
Neuroscience R&D Services SE.

Roman Sivak, Chief Executive der Tochtergesellschaften des
Konzerns, wird in seiner Position als Managing Director und als ein
Vorstandsmitglied der Tochtergesellschaften des Konzerns verbleiben,
in der er sich weiterhin auf führende klinische Studien sowie
Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren wird, während
der Konzern darauf abzielt, die zukünftige Produktion von
krankheitsverändernden Pharmazeutika und diagnostischen Tests für
Alzheimer und ähnliche neurodegenerative Krankheiten zu gestalten.

Professor Michal Novak, Gründer und Vorstandsmitglied von Axon,
kommentierte: \“Wir sind sehr erfreut, Michal Fresser zum CEO des
Konzerns zu berufen. Seine Fähigkeiten und seine Erfahrung machen ihn
zum idealen Kandidaten, um AXON in die nächste Entwicklungsphase zu
führen, während wir die ADAMANT-Studie für AADvac1 finalisieren und
daran arbeiten, Alzheimer-Patienten weltweit potenziell bahnbrechende
neue Therapien zu bringen. Wir möchten außerdem Roman Sivak für
seinen unermüdlichen Einsatz und seinen großen bisherigen Erfolg
dabei danken, die Frühphasenforschung und die Entwicklung unserer
führenden Programme zu lenken und sie aus dem Labor zu klinischen
Studien zu überführen. Ich freue mich sehr, dass Roman diese Arbeit
in seinem Tätigkeitsfeld mit uns fortsetzen wird, während wir
weiterhin an der Identifizierung und Entwicklung unserer nächsten
Generation von auf Tau abzielenden Verbindungen arbeiten.

Über AXON Neuroscience

AXON Neuroscience ist ein Biotech-Unternehmen für die klinische
Phase, das 1999 mit einem Spezialistenteam gegründet wurde, das sich
ausschließlich auf Tau-Immuntherapien und Tau-Diagnostikplattformen
konzentriert. AXON hat mehrere Verbindungen entwickelt, die sich
vollständig im Besitz des Unternehmens befinden, die als mögliche
krankheitsverändernde Therapien für die Behandlung von Alzheimer und
andere Taupathien untersucht werden. Die beiden Bleiverbindungen sind
der aktive Impfstoff AADvac1 und der monoklonale Antikörper AADvac2.
Der Tau-Impfstoff hat das Potenzial, die erste durchschlagende
Therapie zu sein, um Alzheimer behandeln und Millionen von Menschen
helfen zu können, die an dieser verheerenden Krankheit leiden. Axon
entwickelt auch eine Reihe von Diagnosetests zur genaueren
Identifizierung von Patienten mit potenziellen durch Tau verursachten
Gehirnerkrankungen, die von seinen neuen Therapiekandidaten
profitieren könnten.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/955598/Axon_Michal_Fresser.jpg

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/955599/AXON_Neuroscience_Logo.jpg

Pressekontakt:

Katarina Krlinova
AXON Neuroscience
+421-905-609-557
media@axon-neuroscience.eu

Original-Content von: AXON Neuroscience, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Freitag, 2. August 2019. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de