Brady BMP51 für den Laboreinsatz – Tragbar und mit PC-Anschluß

| |

Brady BMP51 für den Laboreinsatz – Tragbar und mit PC-Anschluß
 

Der bei MAKRO IDENT erhältliche Brady BMP51 Labor-Etikettendrucker ist ein absolut benutzerfreundlicher, sehr einfach zu bedienender Drucker. Er kann als tragbares Gerät (stand-alone) genutzt werden oder auch über die USB-Schnittstelle an einem PC angeschlossen werden. Er ist für beide Varianten entwickelt worden und sofort einsatzfähig. Im Lieferumfang ist für den tragbaren Einsatz ein Li-Ion-Akku enthalten, sowie ein USB-Anschlusskabel und EU-Netzteil für den Einsatz am PC. Optional ist der Drucker mit WLAN und LAN erhältlich.

Die integrierte Smart-Cell Technologie sorgt für das automatische Einrichten und Kalibrieren des Druckers. Jedes Etikettenmaterial mit dem Farbband wird vom Drucker selbständig erkannt. Der Drucker stellt dann sofort die richtige Drucktemperatur, Größe, Vorschub usw. selbständig ein. Dank dieser Smart-Cell Technologie verschwendet der Anwender auch kein Etikettenmaterial.

Der Brady BMP51 ist ein Thermotransferdrucker mit einem 300dpi-Druckkopf für das Drucken von kontrastreichen Schriften und Barcodes. Er eignet sich im Labor für kleinere Druckmengen bis 250 Etiketten pro Tag oder 500 sehr kleine runde Etiketten. Da das Kassettenhandling so einfach ist, verwenden Kunden diesen Drucker auch dazu, um mehrere verschiedene Etikettenformate zu bedrucken wie z.B. Etiketten für Röhrchen, Petrischalen, Objektträger und Halme.

Die Etiketten und das Farbband sind in einer einzigen Kassette untergebracht. Das Einlegen und Herausnehmen der Kassette ist sehr einfach: Deckel öffnen, Kassette einlegen, Kassette verriegeln, Deckel wieder schließen und los geht es mit dem Etikettendruck.

Verarbeiten kann der BMP51 Labor-Etikettendrucker die Brady Endlosetiketten und vorgestanzten Etiketten. Das komplette Etikettensortiment ist bei MAKRO IDENT ebenso erhältlich wie das verfügbare Zubehör. Zum Schneiden der Endlosetiketten ist eine Schneidevorrichtung im Drucker integriert. Die vorgestanzten Etiketten sind in Standardformaten für Ampullen, Zentrifugen und PCR-Röhrchen, Eppendorf-Röhrchen, Objektträger, Halme, konische Gefäße, Gewebekassetten und andere Laborgefäße erhältlich.

Bei MAKRO IDENT ist auch das LABOR Starter-Set BMP51 mit tragbarem Hartschalenkoffer zum Schutz des Druckers erhältlich. Dieses Starter-Set kann für den tragbaren und den stationären Einsatz am PC verwendet werden, da es mit einem Li-Ion-Akku + Ladekabel und der Etiketten-Software LabelMark 6.2 STD für den PC-Betrieb ausgestattet ist. Integriert sind bereits 3 Etikettenkassetten für den Einsatz im Labor.

Mit der im Lieferumfang enthaltene Etiketten-Software LabelMark sind am PC Etiketten zu erstellen. Diese werden dann per Druckbefehl am BMP51 ausgedruckt. Für das Arbeiten mit einer LIMS oder EXCEL gibt es ein kostenpflichtiges Upgrade auf die LabelMark PRO-Version.

Für den Labor-Etikettendrucker Brady BMP51 gibt es 11 verschiedene Materialien für die unterschiedlichen Temperaturbereiche (120°C bis -196°C) in unterschiedlichen Größen für Röhrchen, Objektträger, Mikrotiterplatten, Petrischalen, Halme usw. Vom einfachen weißen Etiketten bis hin zu stark haftenden Etiketten für leicht gefrorene Röhrchen, hat MAKRO IDENT sicher das Passende für die Laborprobenkennzeichnung im Sortiment.

veröffentlicht von on Dienstag, 18. September 2018. gespeichert unter Galerie, Labortechnik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de