Diabeloop erhält CE-Kennzeichnung für sein Hybrid-Closed-Loop-System DBLG1(TM)

| |

Die bahnbrechende Innovation für selbständiges Management von
Typ-1-Diabetes

Das französische Start-up Diabeloop gab heute bekannt, dass es
die CE-Kennzeichnung für ihr Hybrid-Closed-Loop-System DBLG1(TM)
erhalten hat, seine innovative technologische Lösung für eine
drastische Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit
Typ-1-Diabetes durch besseres Stoffwechselmanagement. Dies ist ein
wichtiger Schritt in Richtung Vermarktung des Produkts.

Entwickelt für als auch zusammen mit Patienten, gemeinsam mit
einem Team von Ingenieuren und medizinischen Forschern, stellt das
Hybrid-Closed-Loop-System DBLG1(TM) die Verbindung aus
leistungsstarken Algorithmen und gesichertem Bedienelement dar. Das
DBLG1(TM) ist mit einem Sensor zur kontinuierlichen Blutzuckermessung
und einer Insulin-Patch-Pumpe verbunden, es kann den
Blutzuckerverlauf vorhersagen und die Insulinpumpe mit einer
optimalen Rate steuern. Dieses selbstlernende und hochgradig
anpassbare System kann die natürliche Funktion der Bauchspeicheldrüse
nachahmen und passt sich der Physiologie und Lebensweise des
Patienten an.

Das Diabeloop System wird die enorme psychische Belastung durch
Diabetes verringern und sowohl das Abfallen des Blutzuckers
(Hypoglykämie), das schnell zu Schwindel und manchmal sogar zu
Ohnmacht führen kann, als auch Hyperglykämie, die langfristig für
Folgeschäden verantwortlich ist, verhindern. Dies stellt einen großen
Durchbruch dar für Patienten, ihre Angehörigen und medizinisches
Fachpersonal in Bezug auf das Management dieser Krankheit.

\“Wir sind stolz darauf, den regulatorischen Schritt der
CE-Kennzeichnung geschafft zu haben. Unsere kommerzielle
Bereitstellung wird schrittweise erfolgen, um die Qualität unseres
Produkts und unseres Service gegenüber den Patienten zu
gewährleisten. Wir werden auch weiterhin an der schnellstmöglichen
Erstattungsfähigkeit unseres Systems arbeiten\“, sagte Erik Huneker,
Co-CEO und Gründer von Diabeloop.

In Europa stellt die CE-Kennzeichnung eine wesentliche Etappe beim
Vermarktungsprozess des Hybrid-Closed-Loop-Systems
DBLG1(TM)-Systems dar.

\“Mit dieser Zertifizierung kommen wir der Markteinführung näher
und bewegen uns auf eine neue Finanzierungsrunde zu, die unsere
internationale Skalierung und unsere ehrgeizigen Forschungs- und
Entwicklungspläne unterstützt. Wir hoffen, bis zum zweiten Quartal
2019 all das zu tun\“, fügte Marc Julien, Co-CEO und CFO von
Diabeloop, hinzu.

Über Diabeloop :

– Gegründet 2015 in Grenoble durch Erik Huneker und Guillaume
Charpentier, M.D. Diabeloop und CEA-Leti, eines großen
Forschungsinstituts in Europa, die sich zusammengeschlossen haben,
um die Entwicklung des Systems zu beschleunigen. Das unabhängige
Unternehmen wird von Marc Julien und Erik Huneker gemeinsam
geleitet
– Mitarbeiter : 43 im Oktober 2018
– Finanzierung : 13,5 Mio. Euro im Sommer 2017

Pressekontakt:
Isabelle Closet
Head of Health and Institutional Communication
isabelle.closet@prpa.fr
+33628011976
+33177356095

Original-Content von: Diabeloop, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Montag, 12. November 2018. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de