eMolecules sorgt durch die Ernennung von zwei neuen Mitgliedern für Verstärkung und Umstrukturierung in seinem Vorstand

| |

eMolecules gibt freudig die
Erweiterung seines Vorstandes durch zwei neue Mitglieder bekannt:
Manuel Brocke-Benz und Max Carnecchia. Der Vorstand, der durch die
Ankunft von Max Carnecchia und Manuel Brocke-Benz verstärkt wurde,
ist für die strategische Führung von eMolecules verantwortlich. Max
Carnecchia und Manuel Brocke-Benz bringen die notwendige Erfahrung
und strategische Fokussierung mit sich, um eMolecules in seiner
Vision voranzutreiben, die Such-, Findungs- und Beschaffungsschritte
für die Produkte, die in der Lifescience-Forschung verwendet werden,
zu vereinfachen.

Manuel Brocke-Benz ist der ehemalige Präsident und Geschäftsführer
von VWR. Von Mitte 2012 bis Anfang 2013 war er
Interim-Geschäftsführer bei VWR Chief Executive Officer und
gleichzeitig leitender Vizepräsident und Geschäftsführer für Europa,
Abteilung Labor und Distribution Services, eine Position, die er seit
Januar 2006 innehatte. Bevor er dieses Amt übernahm, war er von 2003
bis 2005 leitender Vizepräsident und Hauptgeschäftsführer für
Kontinentaleuropa und von 2001 bis 2003 leitender Vizepräsident,
Prozessoptimierung. Manuel Brocke-Benz ist auch im Vorstand für
Performance Health tätig.

Max Carnecchia ist der frühere Geschäftsführer von BIOVIA-Dassault
Systèmes und war davor Präsident und Geschäftsführer von Accelrys,
das 2014 von Dassault Systèmes aufgekauft wurde. Er führte Accelrys
durch bedeutendes Wachstum und Veränderungen. Max Carnecchia
verwandelte so das Unternehmen in einen führenden globalen Anbieter
von Software und Dienstleistungen für das Lebenszyklus-Management
wissenschaftlicher Produkte. 2001 wurde er bei Interwoven zunächst
Vizepräsident und später Präsident. Zuletzt war er Geschäftsführer
von Illuminate Education, Inc und ist derzeit Mitglied des Vorstands
von Unchained Labs.

\“Manuel und Max sind ideal für den Vorstand von eMolecules, denn
ihr mitgebrachtes Fachwissen und ihre Erfahrung entsprechen unseren
Unternehmenszielen,\“ so Niko Gubernator, Geschäftsführer von
eMolecules. \“Manuel bringt die Erfahrung aus der Entwickling und
Verwaltung eines globalen Unternehmens des Lifescience-Vertriebs mit
zu eMolecules und Max die Erfahrung aus der Entwicklung und
Verwaltung eines globalen Unternehmens der Lifescience-Technologie.
Sie werden sehr wertvoll für eMolecules in der fortlaufenden
Entwicklung unserer Such-, Findungs- und Beschaffungsplattformen für
schwerpunktmäßig genau diese Fachgebiete sein, die so wichtig für die
Lifescience-Industrie sind.\“

Informationen zu eMolecules:

eMolecules liefert Informationen und Verfügbarkeitsdaten für mehr
als 30 Millionen verschiedene chemische oder biologische Produkte.
Sie bieten maßgeschneiderte integrierte E-Commerce-Software für beide
Lieferketten. Diese Tools in Kombination mit der Akquisition und
Aggregation helfen Wirkstoffforschern, die in der Pharmazeutik,
Biotechnologie, an Hochschulen, für CROs und in der Agrochemie
arbeiten. Als Unternehmen im Privatbesitz mit Sitz in San Diego in
Kalifornien wurde eMolecules 2005 gegründet und wird von über 40
Mitarbeitern an 8 weltweiten Standorten vertreten.

Pressekontakt:
Lester Marrison, (858) 775-4027, lester@emolecules.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/774904/eMolecules_Max.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/774905/eMolecules_Manuel.jpg

Original-Content von: eMolecules, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Dienstag, 30. Oktober 2018. gespeichert unter Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de