InflaRx aus Jena sammelt weitere $ 117 Mio. an der NASDAQ ein

| |

Die an der NASDAQ gelistete Firma Inflarx NV (Nasdaq: IFRX) aus Jena gab Anfang Mai den Abschluss einer primären und sekundären Aktienplatzierung bekannt. Von den $ 117,3 Mio. Gesamtbruttoerlös erhält Inflarx $ 62,9 Mio. (netto: $ 57,1 Mio.) und die verkaufenden Aktionäre insgesamt $ 54,4 Mio..  

Das biopharmazeutische Unternehmen entwickelt Therapeutika zur Behandlung von Entzündungskrankheiten, indem es auf das Komplementsystem, eine Schlüsselkomponente des angeborenen Immunsystems, abzielt.

Inflarx gab bekannt, den Nettoerlös zusammen mit den vorhandenen liquiden Mitteln in die Durchführung einer Anfang März begonnenen klinischen Phase IIb-Studie mit IFX-1 zu stecken.

Der Wirkstoff kommt bei Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Hidradenitis Suppurativa (HS) zum Einsatz, eine schmerzhafte, chronische und entzündliche Hauterkrankung mit eingeschränkten Behandlungsmöglichkeiten. Außerdem wird das Kapital zur Finanzierung der ersten klinischen Phase II-Entwicklung in zwei weiteren Indikationen im Bereich Autoimmun- und Entzündungskrankheiten genutzt.

Die bm|t beteiligungsmanagement thüringen GmbH ist stolz darauf, das Unternehmen seit Firmengründung als Investor zu unterstützen.

veröffentlicht von on Mittwoch, 9. Mai 2018. gespeichert unter Biotechnologie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de