Liquidweb: 2,5 Millionen Euro an das italienische innovative KMU, das BrainControl entwickelt hat, ein Gerät mit einer Gehirn-Computer-Schnittstelle, das Patienten mit Locked-in-Syndrom ermöglicht, über Gehirnwellen zu kommunizieren

| |

RedSeed Ventures unterstützt das innovative KMU finanziell mit 2,5
Millionen Euro.

Neue Partner schließen sich Pasquale Fedele an, dem Erfinder von
BrainControl, der insgesamt 2,5 Millionen Euro in einer
Finanzierungsrunde beschafft hat, die von der italienischen
Investmentfirma \“RedSeed Ventures\“ angeführt wurde.

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/705278/Liquidweb_BrainControl.jpg )

\“Wir sind sehr zufrieden. Die
Gehirn-Computer-Interface-Technologie ist ein sehr vielversprechendes
Feld der Forschung. Italien hat weltweit renommierte Forscher und wir
sind stolz darauf, herausragenden Erfindungen wie BrainControl zu
ermöglichen, das notwendige Kapital zu erhalten, um ihr Wachstum
fortzusetzen und eine starke gesellschaftliche Wirkung für die
Allgemeinheit zu generieren\“, sagten Elisa Schembari und Roberto
Zanco, Managing Partners von Seed Ventures.

BrainControl wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, Patienten in einem
Locked-in-Zustand – also in einem Zustand, in dem der Patient bewusst
und wach ist, sich aber weder bewegen noch kommunizieren kann – zu
ermöglichen, durch die Verwendung eines Helms, der ein
Elektroenzephalogramm durchführen kann, und eines Tablets zu
interagieren. Die proprietäre Software basiert auf einer
Gehirn-Computer-Schnittstelle (BCI), die auf dem Helm angebracht ist
und als eine Art von \“geistigem Joystick\“ funktioniert, der von
Hirnreizen bewegt wird. Die Technologie interpretiert die elektrische
Karte, die bestimmten Hirnaktivitäten entspricht, und ermöglicht
damit die Steuerung externer Geräte. Neben der BCI-Technologie hat
das Gerät andere biometrische Sensoren, die das Produkt in die Lage
versetzen, dem Patienten in allen Phasen seiner Erkrankung zu
unterstützen.

Mehr als 140 Millionen Menschen auf der Welt leben mit Lähmungen,
die durch degenerative neuromuskuläre Erkrankungen, Ischämie, Trauma
und andere Ursachen verursacht wurden. Die derzeit auf dem Markt
verfügbaren Technologien bieten effektive Lösungen in einigen Phasen
dieser Krankheiten an, werden aber unbrauchbar, wenn die Krankheit
weiter fortschreitet.

BrainControl hat bereits die CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt
erhalten und wurde in einer klinischen Studie getestet. Dank dieser
Ergebnisse ist das Produkt bereits auf dem Markt und wird zurzeit von
Patienten in Gesundheitseinrichtungen oder zu Hause eingesetzt.

Liquidweb ist ein innovatives klein- bis mittelständisches
Unternehmen, das im IKT-Bereich tätig ist und sich auf die
Entwicklung von Produkten auf der Basis von
Mensch-Maschine-Interaktion mit Fokus auf künstliche Intelligenz
spezialisiert hat.

RedSeed Ventures ist eine Investmentgesellschaft, die von den
beiden Managing Partners ELISA Schembari und Roberto Zanco gegründet
und geleitet wird. Das Unternehmen, das vor weniger als fünf Jahren
gegründet wurde, verfügt über ein Portfolio von sechs innovativen
Start-ups bzw. klein- bis mittelständischen Unternehmen, die alle in
hochtechnologischen Sektoren tätig sind.

Pressekontakt:
Federica Corbeddu
Havas PR Milan
+39-02-8545-7081
Federica.Corbeddu@havaspr.com

Original-Content von: Liquidweb, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Mittwoch, 13. Juni 2018. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de