Neu: ELKALUB Instrumentensprays für die Medizin Medizintechnisch zertifiziert: ELKALUB Hochleistungsschmierstoff mit physiologisch unbedenklichen Ölen

| |

Ärzte arbeiten nicht nur am, sondern auch im Patienten und kommen dabei in Kontakt mit Schleimhäuten und offenen Wunden. Für die regelmäßige Reinigung der Werkzeuge werden spezielle Reinigungssprays und die Dampfsterilisation eingesetzt. Mindestens genauso wichtig wie die Reinigung ist auch die Pflege der Instrumente, denn mit ihr lässt sich deren Lebensdauer erhöhen. Der dabei eingesetzte Schmierstoff muss gleichzeitig physiologisch unbedenklich sein und für eine ausreichende Schmierung während des Betriebs sorgen. Außerdem muss er durchlässig für Wasserdampf sein, damit bei der Dampfsterilisation Verschmutzungen unter dem Ölfilm entfernt werden, ohne dass er selbst dabei verloren geht. Zur Erfüllung dieses Anforderungsprofils benötigt es Speziallösungen. Genau die richtige Aufgabenstellung für die Entwickler der Chemie-Technik GmbH, die spezielle Hochleistungsschmierstoffe für verschiedenste Anwendungsbereiche vor allem im Lebensmittelbereich entwickeln – und jetzt auch für die Medizintechnik.

Vollsynthetisches ELKALUB FLC 9030 Instrumentenspray für die Schmierung medizinischer Geräte mit schnell drehenden Komponenten

Andere Hersteller setzen für die Schmierung oftmals Paraffinöl oder Mineralöl ein. Auf Basis intensiver Entwicklungsarbeit und unter Verwendung physiologisch unbedenklicher, vollsynthetischer Öle höchster Qualität hat ELKALUB das Spezialspray ELKALUB FLC 9030 entwickelt, das beispielsweise für die regelmäßige Pflege gerader Hand- und Winkelstücke von Zahnärzten, aber auch für andere medizinische Geräte geeignet ist, bei denen keine hohen Drehzahlen oder Belastungen auftreten.

Dr. Frank Schulz, Entwicklungsleiter der Chemie-Technik GmbH:
„Die in unserem Pflegespray eingesetzten Basisöle sind im Vergleich zu mineralölbasierten Produkten physiologisch unbedenklich und bilden einen tragfähigen Schmierfilm. Die eingesetzten Additive schützen Instrumente und Apparate effektiv vor Korrosion und Verschleiß. Tests haben gezeigt, dass der Temperaturanstieg bei einem Winkelstück, das mit FLC 9030 geschmiert war und für 15 Minuten mit 80.000 U/min betrieben wurde, weniger als 20 °C beträgt. Das Bauteil wird nicht so warm, kann länger betrieben werden und das Material wird weniger stark belastet.“

Flüchtige Alkohole für eine rückstandsfreie Reinigung: ELKALUB FLC 905

Das Reinigungsspray ELKALUB FLC 905 wurde für die effiziente Reinigung von medizinischen Instrumenten und Apparaten entwickelt. Seine Basis sind flüchtige Alkohole und Kohlenwasserstoffe, weshalb es ohne Rückstand verdampft. Es kann direkt auf die Oberfläche der Instrumente aufgesprüht und anschließend abgerieben werden.

ELKALUB FLC 9030 Instrumentenspray
› verlängert die Lebensdauer medizinischer Instrumente
› schützt vor Korrosion und Verschleiß
› nicht zytotoxisch (ISO 10993-5:2009)
› wasserdampfdurchlässig und sterilisierbar (ISO 17664 + ISO 17665)

ELKALUB FLC 905 Reinigungsspray
› reinigt und pflegt medizinische Geräte und Instrumente

Besuchen Sie ELKALUB auf folgenden Messen:
20.-23. März 2018
ELKALUB auf der Anuga FoodTec in Köln
Standort: Halle 7.1, Stand F 021
Ansprechpartner: Herr Stefan Schlomski
19.-22. Juni 2018
ELKALUB auf der Automatica in München
Standort: Halle B5, Stand 111
Ansprechpartner: Herr Stefan Schlomski

Mehr Informationen:
www.elkalub.com

Bildmaterial sowie weiterführende Informationen finden Sie in unserem Presseportal:
http://ELKALUB.blaurock-markenkommunikation.de/

veröffentlicht von on Montag, 12. März 2018. gespeichert unter Allgemein, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de