Neue Forschungsergebnisse stellen Verbindung zwischen Glycosphingolipid-Antigenen (GSL) der Globo-Serie und Tumorüberleben bei Brustkrebs her

| |

Ein Forschungsteam unter der
Leitung von Dr. Chi-Huey Wong, ausgezeichneter Forschungsmitarbeiter
an der Academia Sinica in Taiwan, hat in Zusammenarbeit mit
OBI-Forschern in einer aktuellen Studie nachgewiesen, dass die
Glycosphingolipid-Antigene (GSL) der Globo-Serie Globo-H, SSEA-3 und
SSEA-4 gezielt auf Krebszellen exprimiert werden und mit dem
Tumorüberleben in direkter Beziehung stehen. Dieses Ergebnis
bestätigt die Grundlage für die Anti-Globo-Serie in der
Produktpipeline von OBI Pharma Inc.

Der Artikel mit dem Titel \“Signaling pathway of globo-series
glycosphingolipids and ?1,3-galactosyltransferase V (?3GalT5) in
breast cancer\“ wurde am 11. Februar 2019 in Proceedings of the
National Academy of Sciences (PNAS)[1] veröffentlicht. Die Studie
zeigte, dass die GSL-Antigene mit Proteinkinasen wie Caveolin-1
(CAV1), AKT, FAK und RIP einen Komplex im Lipid-Raft bilden können.
Die Reaktion kann Signalwege auslösen und das Überleben des Tumors
fördern. Umgekehrt können diese Proteinkinasen keine Signale zur
Förderung des Tumorüberlebens auslösen, wenn GSL-Antigene nicht
verfügbar oder dysfunktional sind.

Die Produkte in der Pipeline der Anti-Globo-Serie von OBI, wie z.
B. OBI-888 (Globo H mAb) und OBI-898 (SSEA-4 mAb), zielen auf hohe
Globo H und SSEA-4 exprimierende Krebsarten, wobei die Tumorapoptose
ausgelöst wird, indem Globo H und SSEA-4 Antigene unterdrückt oder
entfernt werden. Diese Studie bestätigt die wissenschaftliche
Grundlage für die Anti-Globo-Serie in der Pipeline von OBI und die
Verwendung von Antikörpern gegen die GSL-Antigene bei der Behandlung
von Brust- und soliden Tumorkrebsen.

[1] \“Signaling pathway of globo-series
glycosphingolipids and
?1,3-galactosyltransferase V (?3GalT5)
in breast cancer.\“ Proceedings of the
National Academy of Sciences (PNAS),
vor der Druckversion bereits am 11.
Februar 2019 veröffentlicht.
https://doi.org/10.1073/pnas.1816946116

Informationen zu OBI Pharma, Inc.

OBI Pharma verfügt über ein vielfältiges Portfolio an innovativen
Krebstherapien in verschiedenen Entwicklungsstadien. OBI konzentriert
sich auf die Entwicklung neuartiger aktiver und passiver
Immuntherapien. Dazu gehören therapeutische Impfstoffe, monoklonale
Antikörper, Antikörper-Wirkstoff-Konjugate und ein tumorspezifisches
Prodrug, das auf das Enzym AKR1C3 abzielt.

OBI Pharma ist das einzige Unternehmen mit einer Pipeline der
Immunonkologie in der mittleren bis späten Entwicklungsphase, die auf
die Globo-Serie der Glykosphingolipide Globo H, SSEA-3 und SSEA-4
abzielt, und hat das Potenzial, Antikörper der Globo-Serie mit
Antikörpern gegen andere Targets wie PD-L1, VEGF, OX-40 und CD-40 zu
kombinieren, um sein Portfolio an bispezifischen Antikörpern zu
erweitern.

OBI Pharma hat eine weltweite Phase-III-Studie bei dreifach
negativem Brustkrebs mit Adagloxad Simolenin gestartet, einem
therapeutischen Impfstoff gegen das Antigen Globo H Ceramid, das auf
der Oberfläche von epithelialen Tumorzellen exprimiert wird.

OBI Pharma hat für zwei Produkte in der Entwicklungsphase I den
Orphan Drug Status erhalten: OBI-888, ein First-in-Class monoklonaler
Antikörper, der auf Globo H bei Patienten mit
Bauchspeicheldrüsenkrebs abzielt, und OBI-3424, ein Prodrug, das auf
Tumore abzielt, die das Enzym AKR1C3 bei Patienten mit akuter
lymphatischer Leukämie (ALL) und hepatozellulärem Karzinom (HCC)
exprimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.obipharma.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung
historischer Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen im
Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche
zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen über
zukünftige klinische Studien, Ergebnisse und den Zeitpunkt solcher
Studien und Ergebnisse. Solche Risikofaktoren werden von Zeit zu Zeit
in den Berichten und Präsentationen von OBI Pharma identifiziert und
erörtert, einschließlich der von OBI Pharma bei dem Taiwan Securities
and Futures Bureau eingereichten Unterlagen.

UNTERNEHMENSKONTAKT:
Kevin Poulos
Chief Commercial Officer
OBI Pharma USA, Inc.
Tel: 619-537-7698 Ext 102
kpoulos@obipharmausa.com

Original-Content von: OBI Pharma, Inc., übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Donnerstag, 14. Februar 2019. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de