Precision for Medicineübernimmt branchenführende KI-Technologie und baut die cloudbasierte Multiomics-Datenintegrations- und Informatikplattform QuartzBio(TM) deutlich aus

| |

Precision for Medicine, Teil
der Precision Medicine Group, gab heute die Übernahme von
SimplicityBio bekannt, das die Multiomics-Datenintegrations- und
Informatikplattform QuartzBio(TM) von Precision um künstliche
Intelligenz erweitert. Die Erweiterung von QuartzBio um eine
künstliche Intelligenz-Engine bietet Kunden von Precision die
stabilste und anspruchsvollste End-to-End-Lösung, mit der sie die
\“Big Data\“-Herausforderung der biomarkergesteuerten
Arzneimittelentwicklung meistern können. Sie unterstützt Kunden bei
ihrer Mission, den Wert und Nutzen der im Rahmen einer klinischen
Studie generierten Biomarkerdaten zu maximieren.

Biomarker stehen zunehmend an der Spitze der Präzisionsmedizin und
sind für die Vorhersage und das Verständnis klinischer Ergebnisse bei
einer Vielzahl von Behandlungen und Bevölkerungsgruppen von zentraler
Bedeutung. Die Verbreitung von Biomarkerdaten stellt jedoch eine
große Herausforderung für Expertenteams dar, wenn es darum geht,
Datensätze mit Millionen von Datenpunkten aus mehreren Labors für
verschiedene Assaytypen zu erstellen und zu integrieren. Die
QuartzBio-Plattform beschleunigt die Abstimmung und Organisation
dieser komplexen Datenströme in verwertbare und integrierte
Datensätze für alle \“Omics\“ und klinischen Informationen erheblich.

Der KI-Ansatz von SimplicityBio, der ursprünglich an der Schweizer
Universität HEIG-VD entwickelt wurde und bereits nach kurzer Zeit in
der Industrie zum Einsatz kam, nutzt einen einzigartigen und
unabhängigen Multiomics-Ansatz, um neuartige Kombinationen von
Biomarkern unter Verwendung verschiedener Datenströme zu entdecken.
Als geschützte Technologie von SimplicityBio wurden KI-basierte
Algorithmen bei der Entwicklung komplexer Multiomics-Signaturen
umfassend eingesetzt und waren Gegenstand veröffentlichter
wissenschaftlicher Untersuchungen über den Einsatz künstlicher
Intelligenz zur Biomarkerbewertung. Sie haben dazu beigetragen, dass
sich SimplicityBio als Branchenführer im aufstrebenden Bereich der
künstlichen Intelligenz im Gesundheitswesen fest etablieren konnte.
SimplicityBio ist auch Gründungs- und aktuelles Vorstandsmitglied der
Alliance for Artificial Intelligence in Healthcare (AAIH), einer
globalen Organisation für Interessenvertretung mit dem Schwerpunkt
auf der Förderung und Nutzung von künstlicher Intelligenz im
Gesundheitswesen.

Dank der Kombination von QuartzBio und SimplicityBio können
Unternehmen zum ersten Mal auf ihre kompletten (z. B. genomischen,
transkriptomischen, proteomischen, Durchflusszytometrie)
Multiomics-Daten in Echtzeit zugreifen, um datengestützte
Entscheidungen im Rahmen von Studien zu treffen. Mit der Erweiterung
um die SimplicityBios-Analyseplattform für künstliche Intelligenz
können Kunden KI-basierte Signaturen nahtlos in diesen integrierten
und klinischen Omics-Datensätzen untersuchen und die Datenausgabe auf
intuitive, interpretierbare, interaktive und sichere Weise abfragen.
Diese verwertbaren Daten ermöglichen ein umfassenderes Verständnis
der Krankheitsmechanismen, die Entdeckung von Wirkstofftargets, die
fortschrittliche Identifizierung von Biomarkern,
Patientenstratifizierung und die Neupositionierung von Medikamenten.
All dies führt letztendlich zu effektiveren Behandlungen und besseren
Ergebnissen für Patienten.

Chad Clark, Präsident von Precision for Medicine, erläutert die
Bedeutung künstlicher Intelligenz für fortschrittliche
Biomarkerinformatik-Anwendungen: \“Wir freuen uns sehr, den KI-Ansatz
von SimplicityBio in unsere translationale Informatikplattform
QuartzBio zu integrieren. Die Integration unserer branchenführenden
Funktionen für Multiomics-Datenverarbeitung und -Harmonisierung mit
bewährten Analysetools für künstliche Intelligenz ist wirklich
einzigartig auf dem Markt und ermöglicht es uns, unseren Kunden aus
dem biopharmazeutischen Sektor eine konkurrenzlose Lösung
anzubieten\“.

Matthew Hall, CEO und Mitbegründer von SimplicityBio, ergänzt:
\“Ansätze der künstlichen Intelligenz sind nur so gut wie die Daten,
die wir dafür anwenden können. Mit Precision for Medicine und der
Integration unserer KI-Algorithmen in QuartzBio machen wir einen
großen Schritt nach vorn für unsere Kunden und die Branche, um der
steigenden Menge und Komplexität der Multiomics-Daten gerecht zu
werden.\“

Informationen zu Precision for Medicine

Als erste biomarkergestützte klinische Entwicklungsorganisation
unterstützt Precision for Medicine Life-Science-Unternehmen beim
Einsatz von Biomarkern, die für eine präzisere und effektivere
Patientenbehandlung unerlässlich sind. Precision wendet neuartige
Biomarker-Ansätze in der klinischen Forschung an und nutzt dabei die
neuesten wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte.
QuartzBio – die Multiomics-Plattform für Datenintegrations- und
Informatikanwendungen von Precision for Medicine – ermöglicht es
Life-Science-Unternehmen, unbekannte Patientengruppen zu entdecken,
die von einer bestimmten Therapie am meisten profitieren könnten, und
liefert die Grundlage für eine wirklich personalisierte Medizin.
Precision for Medicine ist Teil der Precision Medicine Group mit mehr
als 1.800 Mitarbeitern an 30 Standorten in den USA, Kanada und
Europa. Weitere Informationen zu QuartzBio erhalten Sie unter
quartz.bio (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2391011-1&h=228402274
7&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D23910
11-1%26h%3D4160550326%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.quartz.bio%252F%2
53Futm_term%253Dquartzbio%2526utm_campaign%253DQuartz%252520Bio%2526u
tm_source%253Dadwords%2526utm_medium%253Dppc%2526hsa_src%253Dg%2526hs
a_ver%253D3%2526hsa_grp%253D55162846236%2526hsa_net%253Dadwords%2526h
sa_acc%253D2194739314%2526hsa_mt%253Dp%2526hsa_cam%253D1394020526%252
6hsa_kw%253Dquartzbio%2526hsa_ad%253D268256478617%2526hsa_tgt%253Dkwd
-463419651049%2526gclid%253DEAIaIQobChMI7tWkyOnK4AIVdB-tBh2T7Q0-EAAYA
SAAEgKX6_D_BwE%26a%3Dquartz.bio&a=quartz.bio).

Informationen zu SimplicityBio

Die Plattform von SimplicityBio nutzt eine eigene Technologie auf
der Grundlage von Machine Learning zur Analyse biologischer,
klinischer und digitaler Datenströme, um Wissen und Erkenntnisse zu
generieren, die zum Verständnis von Krankheitsmechanismen, zur
Entdeckung von Wirkstofftargets, zur Identifizierung von Biomarkern,
zur Stratifizierung von Patienten und zur Repositionierung von
Medikamenten führen können. Weitere Informationen finden Sie unter
simplicitybio.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2391011-1&h=13
88469559&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%
3D2391011-1%26h%3D13725845%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.simplicitybio
.com%252F%26a%3Dsimplicitybio.com&a=simplicitybio.com).

Pressekontakt:
Louis Landon, Precision Medicine Group
310-984-7707
louis.landon@precisionformedicine.com
Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/348789/precisioneffect_Logo.jpg

Original-Content von: Precision for Medicine, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Mittwoch, 6. März 2019. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de