Startseite » agrar You are browsing entries tagged with “agrar”

Der Handel von Cannara Biotech-Aktien wird an der Frankfurter Börse aufgenommen

Cannara Biotech Inc. ("Cannara Biotech" oder das "Unternehmen")
(CSE: LOVE) (FRA: 8CB), ein vertikal integriertes
Kannabis-Unternehmen, das sich auf den Anbau von Cannabis und auf mit
Cannabis versetzte Produkte konzentriert, gab heute bekannt, dass
seine Stammaktien an der Frankfurter Börse unter dem Börsenkürzel
"8CB" notiert werden. Die Stammaktien des Unternehmens werden
weiterhin an der Canadian Securities Exchange unter dem Börsen

| | weiterlesen »

Grain Club auf Internationaler Grüner Woche / Politik muss Gentechnikrecht modernisieren

Zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin hat der
Grain Club, eine Verbändeallianz der Agrar- und
Lebensmittelwirtschaft, gemeinsam mit Wissenschaftlern,
Pflanzenzüchtern und Marktexperten die Politik dazu aufgefordert, das
Gentechnikrecht dem Stand der Wissenschaft und den aktuellen
Herausforderungen unserer Zeit anzupassen. So sind zum Beispiel der
Klimawandel und die Sicherung der Welternährung Probleme, auf welche
die neuen Züchtungsmethoden dringend benötig

| | weiterlesen »

FMC-Geschäftsbereich Lithium wird in Livent Corporation umbenannt

Die FMC Corporation (NYSE: FMC)
gab heute bekannt, dass sie ihren Lithium-Geschäftsbereich in Livent
Corporation (ausgesprochen als Lye-vent) umbenennen wird, nachdem sie
bereits angekündigt hatte, FMC Lithium in ein börsennotiertes
Unternehmen aufzuteilen.

Logo –
http://mma.prnewswire.com/media/331912/fmc_corporation_logo.jpg

"FMC ist seit mehr als 40 Jahren ein führender Hersteller von
Lithiumverbindungen", sagt Paul Graves, Chief Executive Officer de

| | weiterlesen »

Biotech-Industrie kritisiert pauschale Gentechnik-Definition des EuGH / EuGH-Entscheidung zu Genom-Editing blockiert Innovationen

Die Biotech-Unternehmen in Deutschland
sind enttäuscht von der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs
(EuGH) zur rechtlichen Einordnung molekularbiologischer Methoden, die
als "Genom-Editing" bezeichnet werden. Die Richter entschieden, dass
mit Genom-Editing bei jeder Anwendung gentechnisch veränderte
Organismen (GVO) entstehen, auch wenn ihr Erbmaterial von natürlichen
Varianten oder konventionellen Züchtungsergebnissen nicht zu
unterscheiden ist. Aus

| | weiterlesen »

Rain Carbon ordnet Produktportfolio neu

Rain Carbon Inc., ein
führender globaler Produzent von Produkten auf Kohlenstoffbasis, gibt
bekannt, dass ab dem 1. Januar 2018 seine Tätigkeit die
Betriebsbereiche Carbon und Advanced Materials umfasst. Die
Verschiebung von Chemicals zu Advanced Materials spiegelt den
größeren Schwerpunkt des Unternehmens auf Weiterverarbeitung von
Nebenprodukten (http://www.raincarbon.com/innovation/overview) seiner
Teerkohle- und Petrochemie-Materialdestillation zur Produktion von
R

| | weiterlesen »

COMPO GmbH kehrt ins B2B-Geschäft zurück

Die COMPO GmbH mit Sitz in Münster wird durch die
Übernahme mehrerer internationaler Düngemittel-Unternehmen in den
B2B-Markt zurückkehren. Geplant sind die Akquisition und Integration
der Unternehmen DeltaChem GmbH und Synergie GmbH, beide aus Münster,
Ekompany aus den Niederlanden sowie eine Mehrheitsbeteiligung an dem
spanischen Unternehmen Navarro. Außerdem kündigt die COMPO GmbH
umfangreiche und kontinuierliche Investitionen in F&E- und
Produkt

| | weiterlesen »

Denkanstöße für den Pflanzenschutz / IVA begrüßt Diskussionspapier \“Der stumme Frühling\“, sieht aber auch inhaltliche Mängel

Willkommene Denkanstöße für einen
umweltgerechteren Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, gemischt mit
einigen Ungereimtheiten und leider auch sachlichen Fehlern – das ist
die Einschätzung des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) zu dem jetzt
von elf Wissenschaftlern in der Reihe "Leopoldina Diskussion"
veröffentlichten Debattenbeitrag "Der stumme Frühling".

Den Autoren ist es nach Ansicht des IVA gelungen, komplizierte
Sachverhalte wie das

| | weiterlesen »

Glyphosat: Hersteller beantragen 29 Pestizide – BVL verweigert Campact Herausgabe der Antragsunterlagen

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und
Lebensmittelsicherheit (BVL) weigert sich, Campact Informationen über
die Zulassung glyphosathaltiger Pestizide zur Verfügung zu stellen.
Das BVL hat lediglich mitgeteilt, dass für 29 Pestizide Anträge auf
weitere Zulassung bis 2023 gestellt wurden. Die Behörde will aber
keine Hersteller- und Produktnamen nennen und die Antragsunterlagen
nicht herausgeben. Gegen diese Entscheidung hat Campact heute
Widerspruch eingelegt.

| | weiterlesen »

IVA: Märkte für Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel unter Druck / Agrarchemie weiter rückläufig / Branche will Chancen der Digitalisierung nutzen / Zulassungsstau bereitet Sorgen (FOTO)

IVA: Märkte für Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel unter Druck / Agrarchemie weiter rückläufig / Branche will Chancen der Digitalisierung nutzen / Zulassungsstau bereitet Sorgen (FOTO)

Auf den Märkten für Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger ist
keine grundlegende Trendwende in Sicht. Nachdem die Umsätze der im
Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Unternehmen der
deutschen Pflanzenschutz-Industrie 2017 im Vergleich zum Vorjahr
abermals gesunken sind auf 1,385 Milliarden Euro (2016: 1,415 Mrd.
Euro), verlief auch der Start in das neue Geschäftsjahr 2018
verhalten. Der Pflanzenschutzmarkt in Deutschland ist damit drei
Jahre in Fo

| | weiterlesen »

Agrarchemie 2017/18: Absatz und Umsätze weiter rückläufig / Jahrespressekonferenz des Industrieverbands Agrar heute in Frankfurt

Auf den Märkten für Pflanzenschutzmittel
und Mineraldünger ist keine grundlegende Trendwende in Sicht. Die
Umsätze der im Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten
Unternehmen der deutschen Pflanzenschutz-Industrie sind 2017 im
Vergleich zum Vorjahr abermals gesunken auf 1,385 Milliarden Euro
(2016: 1,415 Mrd. Euro). Eine ähnliche Entwicklung hat auch der
Absatz von Stickstoffdüngern in Deutschland genommen. Die Absatzmenge
erreichte in der Düngesa

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de