Startseite » gewerkschaften You are browsing entries tagged with “gewerkschaften”

Tarifrunde #Chemie2019 / Tarifverhandlungen der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Hessen vertagt (FOTO)

Tarifrunde #Chemie2019 / Tarifverhandlungen der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Hessen vertagt (FOTO)

Der Arbeitgeberverband HessenChemie und die IG BCE
Hessen-Thüringen haben nach intensiven Verhandlungen in der heutigen
regionalen Chemie-Tarifrunde in Wiesbaden ihre Gespräche vertagt.
Diese werden am 21. und 22. Oktober auf Bundesebene fortgesetzt.

Die Chemie-Arbeitgeber lehnten das komplexe und vor allem teure
Forderungspaket der IG BCE als nicht finanzierbar ab. Es besteht aus
einem sogenannten Zukunftskonto in Höhe von jährlich 1.000 Euro pro
Mitarbeiter, e

| | weiterlesen »

Streit um die Zukunft der Chemieindustrie / IG BCE Verhandlungsführer kritisiert \“Kurzsichtigkeit der Arbeitgeber\“

"Schwierige Zeiten erfordern strategisches
Denken. Doch dazu sind die Chemiearbeitgeber offensichtlich nicht in
der Lage", so fasste Volker Weber, Landesbezirksleiter der
Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
Hessen-Thüringen, die Ergebnisse der Auftaktverhandlungen in der
Chemietarifrunde zusammen, die am 1. Oktober in Wiesbaden
stattfanden.

Erstmals seit Jahren ging die Gewerkschaft ohne eine konkrete
Prozentforderung in die Gespräche, forderte

| | weiterlesen »

Hessische Chemie- und Pharmabranche in Schwächephase / Geschäftsumfeld bleibt weiterhin schwierig (FOTO)

Hessische Chemie- und Pharmabranche in Schwächephase / Geschäftsumfeld bleibt weiterhin schwierig (FOTO)

Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Hessen rechnet nach
einer schwachen ersten Jahreshälfte für das laufende Geschäftsjahr
2019 insgesamt mit Rückgängen bei Produktion (- 4 Prozent) und Umsatz
(- 3 Prozent). Gründe dafür seien ein langsameres Wachstum der
Weltwirtschaft, die rückläufige Industriekonjunktur sowie zahlreiche
politische Unwägbarkeiten, betonte der Vorstandsvorsitzende des
Arbeitgeberverbandes HessenChemie, Prof. Dr. H

| | weiterlesen »

Chemie-Tarifrunde 2019: Forderung der Gewerkschaft zurückgewiesen / Chemie- und Pharmaunternehmen stehen unter Druck: \“Gewerkschaft sollte nicht mit Lohnplus rechnen\“ (FOTO)

Chemie-Tarifrunde 2019: Forderung der Gewerkschaft zurückgewiesen / Chemie- und Pharmaunternehmen stehen unter Druck: \“Gewerkschaft sollte nicht mit Lohnplus rechnen\“ (FOTO)

Die Industrie befindet sich in der Rezession. Produktion, Umsatz
und Gewinne stürzen ab. Arbeitsplätze sind in Gefahr. "Die
Unternehmen brauchen Kostenentlastung, um die Krise zu überwinden.
Tariferhöhungen wären derzeit Gift für den Bestand von
Arbeitsplätzen", so der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes
Chemie Baden-Württemberg (agvChemie), Thomas Mayer, in Baden-Baden.

Er reagierte damit auf die Forderungen der C

| | weiterlesen »

Branchenverluste bei Produktion und Umsatz: \“Kostendisziplin ist das Gebot der Stunde\“

Aus Sicht des Arbeitgeberverbandes HessenChemie
blendet die Tarif-Forderung der Industriegewerkschaft Bergbau,
Chemie, Energie (IG BCE) Hessen-Thüringen die ausgeprägte
Schwächephase in der Chemie-Konjunktur und die anstehenden
Herausforderungen für die chemisch-pharmazeutische Industrie aus. Am
1. Oktober 2019 finden in Wiesbaden die regionalen Tarifverhandlungen
für die rund 100.000 Beschäftigten der Branche in Hessen statt.

Das Forderungspaket der Gewerk

| | weiterlesen »

Der Druck auf die Chemie-Industrie wächst // Massive Gewinnrückgänge belasten die Branche

In die anstehenden Tarifverhandlungen der
chemisch-pharmazeutischen Industrie gehen die Arbeitgeber mit
schwerem Gepäck. Den Forderungen der Gewerkschaft nach mehr Lohn und
mehr Freizeit für die Beschäftigten stehen rote Zahlen und
Fachkräftemangel gegenüber.

Ludwigshafen. "Die Chemie-Branche schreibt rote Zahlen bei
Umsätzen, Produktion und Aufträgen. Wir sind bereits im ersten
Halbjahr weit unter dem Niveau des Vorjahres. Das holen wir nicht
m

| | weiterlesen »

Konjunktur chemische und pharmazeutische Industrie Baden-Württemberg / Unterm Strich Stagnation im ersten Halbjahr 2019 (FOTO)

Konjunktur chemische und pharmazeutische Industrie Baden-Württemberg / Unterm Strich Stagnation im ersten Halbjahr 2019 (FOTO)

Die Umsätze der chemischen und pharmazeutischen Industrie in
Baden-Württemberg haben im ersten Halbjahr 2019 stagniert (-0,1
Prozent auf 10,6 Mrd. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum). Dabei
haben sie sich bis Mai noch positiv entwickelt. Ab Juni mussten alle
Teilbranchen Rückgänge verkraften. Bei den Beschäftigten hat sich der
leichte Zuwachs trotzdem fortgesetzt (+2 Prozent). Das teilten die
Verbände der chemischen und pharmazeutischen Industrie (Ch

| | weiterlesen »

Führungskräfte Chemie: VAA feiert 100-jähriges Jubiläum (FOTO)

Führungskräfte Chemie: VAA feiert 100-jähriges Jubiläum (FOTO)

In diesem Jahr feiert der Verband Angestellter Akademiker VAA sein
100-jähriges Bestehen. Gerade in Zeiten der Globalisierung setzt sich
die Akademikergewerkschaft für eine gelebte und erfolgreiche
Sozialpartnerschaft in der chemisch-pharmazeutischen Industrie und
darüber hinaus ein.

Als Rechtsnachfolger des am 10. Mai 1919 gegründeten Bundes
angestellter Chemiker und Ingenieure (Budaci) ist der VAA eine der
ältesten Arbeitnehmerorganisationen in Deutschland.

| | weiterlesen »

Chemie-Sozialpartner in Hessen sagen #JazuEuropa

Die hessischen Chemie-Sozialpartner, der
Arbeitgeberverband HessenChemie und die IG BCE Hessen-Thüringen,
haben sich auf einen gemeinsamen Wahlaufruf zur Europawahl
verständigt, der die Bedeutung Europas für die
chemisch-pharmazeutische Industrie und ihre Beschäftigten ausdrückt.

Anlässlich der Europawahl am 26. Mai 2019 haben die
Chemie-Sozialpartner erstmalig einen gemeinsamen Wahlaufruf
veröffentlicht, um die politischen, ökonomischen und sozi

| | weiterlesen »

Ausbildungsplatzangebot der hessischen Chemie-Branche erreicht neuen Höchststand / Arbeitgeber investieren in Nachwuchskräfte (FOTO)

Ausbildungsplatzangebot der hessischen Chemie-Branche erreicht neuen Höchststand / Arbeitgeber investieren in Nachwuchskräfte (FOTO)

Mit 1.610 neuen Ausbildungsplätzen in der
chemisch-pharmazeutischen Industrie haben die Mitgliedsunternehmen
des Arbeitgeberverbandes HessenChemie ihr Lehrstellenangebot im
Vergleich zum Vorjahr um 92 Stellen gesteigert. Dies bestätigt die
jährliche Ausbildungsplatzumfrage von HessenChemie. Zusätzlich bietet
die kunststoffverarbeitende Industrie 97 neue Ausbildungsstellen an.
Das gaben die Chemie-Sozialpartner heute beim "Runden Tisch für
Ausbildungs- und

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de