Startseite » industrie You are browsing entries tagged with “industrie”

Brenntag berichtet für das zweite Quartal 2018 eine Steigerung des operativen EBITDA auf breiter Basis

Brenntag (WKN A1DAHH), der Weltmarktführer in der
Chemiedistribution, setzt seine positive Geschäftsentwicklung auch im
zweiten Quartal 2018 fort: Der Konzern steigerte die wesentlichen
Kennzahlen deutlich, das operative EBITDA wuchs erneut zweistellig
auf Basis von konstanten Wechselkursen. Das erfreuliche Ergebnis
beruht vor allem auf einem organischen Wachstum. Vor diesem
Hintergrund geht Brenntag für das Geschäftsjahr 2018 insgesamt von
einem deutlichen Wachstum sei

| | weiterlesen »

Fest und flexibel: Ceresana untersucht den Weltmarkt für synthetische Elastomere

Fest und flexibel: Ceresana untersucht den Weltmarkt für synthetische Elastomere

Elastisch verformbare Kunststoffe sind unentbehrlich für viele technische Anwendungen, aber auch für zahlreiche Alltagsgegenstände. Weltweit werden pro Jahr mehr als 12,7 Millionen Tonnen dieser Polymer-Sorten verbraucht.

| | weiterlesen »

Elastisches Wachstum: Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Butadien-Kautschuk

Elastisches Wachstum: Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Butadien-Kautschuk

Butadien-Kautschuk (butadiene rubber, BR) ist, gemessen am weltweiten Absatz, der zweitwichtigste Kautschuk nach Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR).

| | weiterlesen »

Biotech-Industrie kritisiert pauschale Gentechnik-Definition des EuGH / EuGH-Entscheidung zu Genom-Editing blockiert Innovationen

Die Biotech-Unternehmen in Deutschland
sind enttäuscht von der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs
(EuGH) zur rechtlichen Einordnung molekularbiologischer Methoden, die
als "Genom-Editing" bezeichnet werden. Die Richter entschieden, dass
mit Genom-Editing bei jeder Anwendung gentechnisch veränderte
Organismen (GVO) entstehen, auch wenn ihr Erbmaterial von natürlichen
Varianten oder konventionellen Züchtungsergebnissen nicht zu
unterscheiden ist. Aus

| | weiterlesen »

Heiße Reifen: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Styrol-Butadien-Kautschuk

Heiße Reifen: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Styrol-Butadien-Kautschuk

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) ist der meistverkaufte synthetische Kautschuk und schon seit Jahrzehnten unentbehrlich für viele Anwendungen. Im Alltag ist SBR vor allem in Fahrzeugreifen anzutreffen.

| | weiterlesen »

Notwendiges Schwarz: Ceresana-Report zum Weltmarkt für Carbon Black

Notwendiges Schwarz: Ceresana-Report zum Weltmarkt für Carbon Black

Carbon Black, auch Industrie-Ruß genannt, steckt als Füllstoff in Reifen und zahlreichen weiteren Produkten aus Gummi. Bei Kunststoffen, Druckfarben, Farben und Lacken wird Carbon Black dagegen als schwarzes Pigment eingesetzt.

| | weiterlesen »

Chemie-Tarifrunde 2018 Baden-Württemberg: Auftaktverhandlung ohne Ergebnis / Chemie-Arbeitgeber weisen überhöhte Forderung zurück / \“Blick in die Zukunft erfordert Realismus statt 7 Prozent\“ (FOTO)

Chemie-Tarifrunde 2018 Baden-Württemberg: Auftaktverhandlung ohne Ergebnis / Chemie-Arbeitgeber weisen überhöhte Forderung zurück / \“Blick in die Zukunft erfordert Realismus statt 7 Prozent\“ (FOTO)

Ohne Ergebnis haben sich die Tarifkommissionen von
Chemie-Arbeitgebern und Gewerkschaft in Karlsruhe am Montag getrennt.
In der Auftaktverhandlung versuchte die Gewerkschaft ihre Forderung
nach 6 Prozent mehr Entgelt und umgerechnet 1 Prozent mehr
Urlaubsgeld zu begründen. Der Verhandlungsführer der Arbeitgeber,
Edgar Vieth, Vorsitzender der Tarifkommission des
Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg (agvChemie), zeigte
sich nicht überzeugt und verwies auf die

| | weiterlesen »

Chemie-Tarifverhandlungen in Hessen / Arbeitgeber fordern Tarifabschluss mit Augenmaß

Nach intensiven Gesprächen ist die erste
regionale Verhandlungsrunde in der hessischen Chemie-Industrie ohne
konkretes Ergebnis am Freitag vertagt worden. Die weiteren
Verhandlungen werden am 5. September in Hannover auf Bundesebene
fortgesetzt.

Die hessischen Chemie-Arbeitgeber lehnen die Forderung der IG BCE
von sechs Prozent mehr Entgelt und zusätzlich einem Prozent durch die
Verdoppelung des Urlaubsgeldes als überzogen ab. Sie begründen dies
mit einer Abschw&aum

| | weiterlesen »

Tariflöhne in der Chemie: Arbeitgeber streben Sonderzahlungen an (FOTO)

Tariflöhne in der Chemie: Arbeitgeber streben Sonderzahlungen an (FOTO)

// Die regionale Tarifverhandlung für die rund 69.000
rheinland-pfälzischen Chemie-Beschäftigten wurde ergebnislos vertagt.
Die Verhandlungen werden – nach einer Sommerpause – am 5. September
in Hannover auf Bundesebene fortgesetzt. //

Heute wurden in Mainz die Tariflöhne der Chemie-Beschäftigten
verhandelt. Diese sind laut Arbeitgeber bereits jetzt sehr hoch. "In
unseren Verhandlungen müssen wir berücksichtigen, dass die
Tarifbeschäftigt

| | weiterlesen »

Chemielogistik 4.0: Wann 4PL, LLP und 3PL Sinn machen / CAMELOT und FHWS veröffentlichen Leitfaden für Logistik-Outsourcing in der Chemieindustrie

Die aktuelle Studie "Erfolgsfaktoren
von 4PL, LLP und 3PL in der Chemielogistik" beantwortet die Frage, ob
und wann Unternehmen der chemischen Industrie
Logistik-Managementaufgaben an spezielle Dienstleister outsourcen
sollten. Sie dient Supply-Chain-Verantwortlichen in der chemischen
Industrie als Leitfaden, um ihre Outsourcing-Strategie zielgerichtet
zu analysieren und zu gestalten. Die von CAMELOT Management
Consultants gemeinsam mit dem Institut für angewandte Logistik (

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de