Startseite » Umwelt You are browsing entries filed in “Umwelt”

Neste und LyondellBasell produzieren erstmals Kunststoffe aus erneuerbaren Rohstoffen in kommerziellem Maßstab

Neste (NESTE, Nasdaq Helsinki), der
weltweit führende Hersteller erneuerbaren Diesels aus Abfall- und
Reststoffen, und LyondellBasell (NYSE: LYB), eines der größten
globalen Kunststoff-, Chemie- und Raffinerieunternehmen, geben heute
gemeinsam die erstmalige gleichzeitige Herstellung von biobasiertem
Polypropylen und biobasiertem Polyethylen mit geringer Dichte in
kommerziellem Maßstab bekannt.

Das gemeinsame Projekt nutzte die erneuerbaren Kohlenwasserstoffe,
die

| | weiterlesen »

LyondellBasell und Neste geben großtechnische Produktion von biobasiertem Kunststoff aus erneuerbaren Materialien bekannt

LyondellBasell (NYSE:
LYB), eines der größten Unternehmen für Kunststoffe, Chemikalien und
Raffinerien weltweit und Neste (NESTE, Nasdaq Helsinki), der weltweit
größte Hersteller von erneuerbarem Diesel aus Abfällen und
Rückständen, gaben heute gemeinsam die erste parallel verlaufende
Produktion von biobasiertem Polypropylen und biobasiertem Polyethylen
niedriger Dichte im großen Maßstab bekannt.

Für dieses gemeinsame Projekt wur

| | weiterlesen »

Die umweltfreundliche Chemiefirma Evolved By Nature heißt Chanel als Investor willkommen

Evolved By Nature – 2013 von Dr. Gregory
Altman und Dr. Rebecca Lacouture in Boston (Massachusetts) gegründet
– ist erfreut, bekannt geben zu können, dass Chanel sich entschied,
im Rahmen seiner Strategie von Investitionen in umweltfreundliche
Technik in das Unternehmen zu investieren.

Evolved by Nature ist Vorreiter in der Seidenforschung und hat
Activated Silk(TM) geschaffen – pure, natürliche Seide in flüssiger
Form. Nach Auflösung in Wasser sind die Eigensch

| | weiterlesen »

Kunststoffe nicht pauschal diskriminieren, Recycling vorantreiben / VCI zum \“Plastikatlas 2019\“ von Heinrich-Böll-Stiftung und BUND

Heinrich-Böll-Stiftung und BUND haben heute
den "Plastikatlas 2019" vorgestellt. Hierzu kommentiert der Verband
der Chemischen Industrie (VCI): Kunststoff hat im Meer nichts zu
suchen, und der Schutz der Ozeane ist eine globale Herausforderung.
Die Industrie arbeitet intensiv daran, die Verschmutzung durch
Abfälle, Mikroplastik und andere Fremdstoffe in den Meeren
einzudämmen. "Auch Kunststofferzeuger in Deutschland engagieren sich
für eine umweltgerechte

| | weiterlesen »

BUND verklagt Bundesbehörde wegen unzulässiger Pestizidzulassung / Umfrage: Bürger fordern strengere Pestizidzulassung

Ende Februar hat das Bundesamt für
Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) 18 Pestizide bis
Ende des Jahres für den deutschen Markt zugelassen, obwohl das
Umweltbundesamt (UBA) sein Einvernehmen für die Zulassung nicht
erteilt hatte. Zu den zugelassenen Mitteln gehört das Insektizid
ALFATAC 10 EC mit dem Wirkstoff alpha-Cypermethrin, der als
bienengefährlich und schädigend für Populationen relevanter
Nutzinsekten, wie Schwebfliegen, Käfer

| | weiterlesen »

Chemieindustrie arbeitet daran, dass REACH ein Erfolg wird / VCI zur Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI)
weist die heute erneut geäußerte Kritik von Umweltverbänden an der
Umsetzung der Chemikalienverordnung REACH entschieden zurück. "Von
einem Verstoß gegen die REACH-Verordnung kann keine Rede sein", sagt
VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann. "Die REACH-Umsetzung erfolgt
auf Grundlage des geltenden EU-Chemikalienrechts, auch wenn es
Verbesserungsbedarf an manchen REACH-Registrierungsdossiers gibt.

| | weiterlesen »

Deutsche Chemie zwischen globalem Klimawandel und Trump\-\-scher Sprunghaftigkeit / Klimaschutzmaßnahmen noch zu wenig priorisiert und innovativ

Laut der aktuellen CHEMonitor-Trendumfrage
von CAMELOT Management Consultants und der Fachzeitung CHEManager
spüren über 50 % der befragten Chemieunternehmen bereits heute
deutlich die Folgen des Klimawandels. Die Mehrheit der großen
Chemieunternehmen hat den Ernst der Lage erkannt und eine Strategie
zur Absicherung gegen die Folgen des Klimawandels entwickelt oder
eigene Klimaschutzziele formuliert. In Sachen Klimaschutz setzt die
deutsche Chemie primär auf Effizienzs

| | weiterlesen »

IVA: Rückgang bei Dünge- und Pflanzenschutzmitteln hält an / Hersteller verkauften im Dürrejahr 2018 deutlich weniger / Kritik am Umweltbundesamt für neue deutsche Sonderwege bei Zulassungsverfahren (FOTO)

IVA: Rückgang bei Dünge- und Pflanzenschutzmitteln hält an / 
Hersteller verkauften im Dürrejahr 2018 deutlich weniger / Kritik am Umweltbundesamt für neue deutsche Sonderwege bei Zulassungsverfahren (FOTO)

Der Dürresommer 2018 und die damit verbundenen drastischen
Ertragsrückgänge der Landwirtschaft haben deutliche Spuren in den
Bilanzen der Hersteller von Pflanzenschutzmitteln und Mineraldüngern
hinterlassen. Zum vierten Mal in Folge schrumpften 2018 die Umsätze
der im Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Unternehmen
der deutschen Pflanzenschutz-Industrie auf 1,282 Milliarden Euro, ein
Rückgang von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2017: 1,38

| | weiterlesen »

Imec und Jolywood erreichen einen Rekord von 23,2 % mit bifazialen n-PERT-Solarzellen

Heute hat imec, ein weltweit
führendes Zentrum für Forschung und Innovation in den Bereichen
Nano-Elektronik und Digitaltechnologien in EnergyVille, auf der
SiliconPV 2019 (https://www.siliconpv.com/home/) bekanntgegeben, dass
seine gemeinsam mit Jolywood, einem führenden chinesischen Hersteller
von bifazialen N-Typ-Solarzellen und -modulen, entwickelten
n-PERT-Solarzellen einen zertifizierten Wirkungsgrad von 23,2 % auf
der Vorderseite erreicht haben. Dank ihrer kosteng&uuml

| | weiterlesen »

SEAT startet Projekt zur Umwandlung organischer Abfälle in Biokraftstoff

Wir alle wissen, dass
Fahrzeuge mit Benzin, Strom und Gas betrieben werden können. Jetzt
gibt es einen neuen Kraftstoff für Motoren, und der kommt aus unserem
Abfalleimer. Dies ist das Ziel des Life Methamorphosis-Projekts: die
Gewinnung von Biomethan aus organischen Abfällen durch Umwandlung in
erneuerbares Gas anhand der folgenden 5 Schritte:

1. Recycling. Jeder Bürger der Stadt Barcelona erzeugt etwa 1,5
Kilo Abfall pro Tag. Das sind 2,5 Millionen Kilo Abfall tagt

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de